Auftrieb gewinnen

Informationen, Impulse und Lösungen für OEMs und Zulieferer

Im Moment vereint uns die Ungeduld und die Unsicherheit.

 

Doch ebenso vereint uns der starke Wille, in diesen wirtschaftlich turbulenten Zeiten schnell wieder Auftrieb zu gewinnen. Das After-Sales- und Servicegeschäft spielt dabei für Industrieunternehmen eine besondere Rolle.

Wir haben hier einige Informationen und Impulse zusammengestellt, mit denen wir hoffen, OEMs und Zulieferer in der Mobilitätsbranche und im Maschinenbau unterstützen zu können. Auf dieser Seite sammeln wir aktuelle Beiträge, Impulspapiere, Videos sowie Hinweise auf virtuelle Foren und Veranstaltungen. Wir möchten somit dem aktuell sehr hohen Bedarf an unmittelbaren und verständlich aufbereiteten Informationen gerecht werden.

Wie das Ersatzteil- und Servicegeschäft OEMs zu jeder Zeit stärkt
NEUE AFTER-SALES-ANSÄTZE FÜR FAHRZEUG- UND MASCHINENBAU
Zum Whitepaper
Was hat nun im After-Sales höchste Priorität?
Ersatzteilgeschäft im Rampenlicht
WAS HAT NUN IM AFTER-SALES HÖCHSTE PRIORITÄT?

Webinar-Aufzeichnung

Angesichts der wirtschaftlich turbulenten Lage spielt der After-Sales in Industrieunternehmen derzeit eine besondere Rolle. Inwiefern kann das Ersatzteil- und Servicegeschäft finanzielle Einbußen im Neugeschäft auffangen? Im Speed-Webinar widmeten sich Andreas Noll, Unternehmensberater für Ersatzteilmanagement, sowie Jan Barbrock und Joakim Lagerström von Syncron folgenden Themen:

  • Aktuelle Anforderungen an den After-Sales
  • Kurzfristige Handlungsoptionen in Ersatzteillogistik, -marketing und vertrieb
  • Optimierungsmöglichkeiten für Bestandsmanagement und Preisgestaltung
Zur Aufzeichnung

Wie intelligentes Ersatzteilmanagement nachhaltig den Umsatz steigert

 

Der unvorhersehbare wirtschaftliche Einbruch durch die Corona-Krise verunsichert Mitarbeiter und Kunden gleichermaßen. Gerade in dieser Zeit ist es wichtig, sich kurz- wie langfristig auf Strategien zu fokussieren, die den Kunden in den Mittelpunkt stellen.

Doch nicht nur aus diesem Grund richten viele Hersteller nun vermehrte Aufmerksamkeit auf den After-Sales- Service – der Geschäftsbereich bietet außerdem sehr hohe Margen. Umso verwunderlicher, dass sich im Ersatzteilmanagement dennoch oft noch zahlreiche Möglichkeiten zur Optimierung finden. In diesem Impulspapier wird deutlich, wie intelligente Lösungen für das Ersatzteilmanagement am besten eingesetzt werden.

Impulspapier herunterladen