Syncron veröffentlicht die erste Lösung für Vertragspreise mit Risikobewertung für den Aftermarket-Servicevertrieb

Dank fortschrittlicher Machine-Learning-Modelle zur Vorhersage von Servicekosten und zur Berechnung der Risikowahrscheinlichkeit können Hersteller die Preisgestaltung für Serviceverträge optimieren und ihre Gewinnspannen maximieren

ATLANTA – Syncron kündigte heute die Markteinführung von Syncron Contract Price™ an, der weltweit ersten maßgeschneiderten Lösung für die Preisgestaltung von Serviceverträgen im Aftermarket-Handel und zur Minimierung des finanziellen Risikos im Zusammenhang mit variablen Serviceleistungen.

Als Teil der fortlaufenden Reihe an innovativen Lösungen, die Syncron seit der Fusion mit Mize entwickelt hat, verwendet Syncron Contract Price hochentwickelte Machine-Learning-Modelle, um die Leistung historischer und aktueller Vertragsabschlüsse zu analysieren und die erwarteten Material- und Arbeitskosten genauer zu prognostizieren. Die Lösung geht über Lösungen für das Vertragsmanagement hinaus, indem sie Aufschluss darüber gibt, ob Verträge ein höheres Risiko oder eine geringere Gewinnwahrscheinlichkeit aufweisen. So können Hersteller komplexe Serviceverträge intelligent bepreisen, um die Rentabilität zu steigern, die Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen.

„Die Hersteller müssen die Preise für Serviceverträge optimieren, um den Umsatz und die Rentabilität der Verträge zu maximieren. Syncron Contract Price ermöglicht es ihnen, die Kostengenauigkeit zu verbessern, Margen zu sichern und die Gewinnrate zu erhöhen“, so Ashok Kartham, Chief Product Officer bei Syncron. „Mit der Einführung von Syncron Contract Price können Hersteller Serviceverträge präzise und zuverlässig anbieten. Syncron Contract Price nutzt die Cloud-Plattform Syncron Connected Service Experience™ (CSX), auf der branchenführende Lösungen wie Warranty und Contract Management, Price, Inventory und Field Service Management laufen. Hersteller können nun auf eine einzige Plattform zurückgreifen, um den gesamten Lebenszyklus ihrer Serviceverträge zu bepreisen, zu verwalten und zu kontrollieren und so regelmäßige Einnahmen aus Serviceverträgen zu steigern.“

Die wichtigsten Vorteile von Contract Price:

  • Erhöhte Margensicherheit: Schaffen Sie sichere Margen durch optimale Preisgestaltung.
  • Geringeres Vertragsrisiko: Verringern Sie das Risiko unrentabler Verträge, indem Sie die Technologie des maschinellen Lernens für datengestützte Erkenntnisse nutzen.
  • Erhöhte Skalierbarkeit und Produktivität: Optimieren Sie Arbeitsabläufe, um die Vorlaufzeit für Preisangebote und die Abhängigkeit von einzelnen Personen zu verringern.
  • Eine einzige Anlaufstelle: Erfassen und verwalten Sie alle Vertrags- und Kundendaten in einer sicheren Cloud-Plattform.
  • Stärkere Kundenbindung: Bieten Sie maßgeschneiderte Preise an, die die Umgebung, die Anwendung und die Installationsbasis des Kunden berücksichtigen.

Beschleunigte Umstellung der Hersteller auf PaaS

In allen Branchen verlagern die Hersteller ihr Geschäft weg von der ausschließlichen Herstellung und dem Verkauf von Produkten hin zu abonnementbasierten Product-as-a-Service (PaaS)-Modellen, die anstelle von Produkten selbst Ergebnisse liefern. Serviceorientierte Geschäftsmodelle bieten zwar neue Möglichkeiten für Umsatz und Kundenbindung über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg, stellen aber auch eine Reihe neuer Herausforderungen dar, die mit der Preisgestaltung von Serviceverträgen für einen unbestimmten Serviceumfang einhergehen. In der Vergangenheit haben Teams für die Preisgestaltung Vertragsangebote manuell und mit wenig Vergleichsdaten berechnet, um die Kosten für Arbeit und Teile, die über einen bestimmten Zeitraum benötigt werden, genau zu prognostizieren. Zu den häufigen Fallstricken bei diesem Ansatz gehören unrentable Verträge, entgangene Aufträge, verzögerte Angebotsvorlaufzeiten und unzufriedene Kunden. Syncron Contract Price beseitigt diese Unsicherheiten, indem es Tausende von Variablen berücksichtigt, um den optimalen Preis eines Servicevertrags zu ermitteln, der die Rentabilität eines OEMs verbessert und letztendlich seinen Marktanteil erhöht.

Weiterführende Informationen zu Syncron Contract Price finden Sie auf Syncron.com/Contract-Price.

 

Über Syncron

Syncron unterstützt führende Hersteller und Händler dabei, die Vorteile der neuen Dienstleistungswirtschaft zu nutzen. Wir verbessern die Rentabilität des Aftermarket-Geschäfts, optimieren das Betriebskapital, erhöhen die Kundentreue und ermöglichen unseren Kunden den erfolgreichen Übergang zu künftigen serviceorientierten Geschäftsmodellen. Mit unseren branchenführenden Investitionen in KI und ML bietet Syncron das erste, innovative, von Kunden unterstützte und vollständige End-to-End-Lösungsportfolio für intelligentes Lebenszyklusmanagement (Service Lifecycle Management, SLM) im Servicebereich. Das Angebot von Syncron umfasst führende Lösungen wie: Ersatzteilbestand, Preis, Gerätebetriebszeit, Garantie, Servicevertrag und Außendienstmanagement. Unsere Lösungen, die auf Syncrons „Connected Service Experience“-Cloud-Plattform (CSX-Plattform) basieren, bieten Kunden eine Wettbewerbsdifferenzierung durch herausragende Serviceleistungen auf dem Aftermarket, während sie gleichzeitig signifikante Umsatz- und Gewinnsteigerungen für das Geschäft eines Herstellers oder Händlers ermöglichen. Die weltweit führenden Marken vertrauen auf Syncron, was das Unternehmen zum größten privaten Weltmarktführer für intelligente Lösungen im Bereich SLM SaaS macht. Weiterführende Informationen erhalten Sie auf syncron.com.

SHARE THIS POST